Cannoptikum

Selbstblühend (Autoflowering) Hanfsamen ✓

Filteroptionen:Filter zurücksetzen
Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 484 Artikeln)
2 Fast & 2 Vast Auto
Heavyweight Seeds

Fast and Vast Auto x Auto Northern Lights


Lieferzeit ca. 2-3 Tageca. 2-3 Tage
20,00 EUR 18,00 EUR10%
inkl. 13 % MwSt. zzgl. Versandkosten
A Little Kushy Auto
Freedom of seeds

Afghan Kush x Lowryder #2


Lieferzeit ca. 2-3 Tageca. 2-3 Tage
20,20 EUR 18,18 EUR10%
inkl. 13 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Afghan Auto


Lieferzeit ca. 2-3 Tageca. 2-3 Tage
9,00 EUR 8,10 EUR10%
inkl. 13 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Afghan Kush Ryder
World of Seeds

Afghan Kush x Ruderalis


Lieferzeit ca. 2-3 Tageca. 2-3 Tage
27,60 EUR 24,84 EUR10%
inkl. 13 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Big Bud


Lieferzeit ca. 2-3 Tageca. 2-3 Tage
11,00 EUR 9,90 EUR10%
inkl. 13 % MwSt. zzgl. Versandkosten
AK Auto (Original)
FastBuds Seeds

AK 47 Autoflowering


Lieferzeit ca. 2-3 Tageca. 2-3 Tage
9,00 EUR 8,10 EUR10%
inkl. 13 % MwSt. zzgl. Versandkosten
AK Automatic
BlimBurn

Lowryder x AK 47


Lieferzeit ca. 2-3 Tageca. 2-3 Tage
25,00 EUR 22,50 EUR10%
exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
AK Full Auto
Sumo Seeds

Ultimate AK x Ruderalis


Lieferzeit ca. 2-3 Tageca. 2-3 Tage
15,00 EUR 13,50 EUR10%
inkl. 13 % MwSt. zzgl. Versandkosten
AK420 Auto
Seedstockers

AK47 BCN Auswahl


Lieferzeit ca. 2-3 Tageca. 2-3 Tage
7,80 EUR 7,02 EUR10%
inkl. 13 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Alien Otto Auto
Elev8 seeds

Elev8 Breeding Auto x Toofless Alien


Lieferzeit AusverkauftAusverkauft
106,22 EUR 95,60 EUR10%
inkl. 13 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Zeige 1 bis 10 (von insgesamt 484 Artikeln)
Selbstblühend (Autoflowering) Hanfsamen ✓Selbstblühend Sorten

Was sind selbstblühende (Autoflowering) Hanfsamen?

Selbstblühende -Samen (oder Autoflowering-Samen) sind Hanfsamen, die nach einer genetisch vorgegebenen Zeitspanne in die Blüte übergehen und nicht auf eine Änderung der Photoperiode (Lichtstunden) reagieren.

Im Vergleich zu ihren photoperiodenabhängigen Pendants neigen selbstblühende Samen dazu, schnell wachsende, robuste und kompakte Pflanzen hervorzubringen. Aufgrund ihrer Eigenschaften eignen sie sich sehr gut für den Indoor-Anbau und stressarme Trainingstechniken wie ScrOG oder SOG. Sie können aber auch erfolgreich im Freien angebaut werden. Da sie nicht auf die Sonne angewiesen sind, um zu blühen, können sie das ganze Jahr über angebaut werden (je nach Klima), so dass die Erzeuger mehrere Ernten in einer einzigen Saison einfahren können.

Selbstblühende Hanfsamen sind Hybridsorten, die Indica- und/oder Sativa-Genetik zusammen mit Ruderalis-Genetik enthalten - letztere ist für die Fähigkeit der Pflanzen verantwortlich, automatisch zu blühen. Cannabis Ruderalis stammt aus Sibirien und den umliegenden Regionen. Aufgrund der kurzen Sommerzeit haben diese Pflanzen die Eigenschaft entwickelt, nach einer inneren Uhr zu blühen, anstatt sich nach der Sonne zu richten.

Durch die Kreuzung von Sativa- und Indica-Sorten mit Ruderalis können die Züchter das Merkmal der automatischen Blüte auf die Nachkommen übertragen. Ohne sorgfältige Züchtung geht diese Eigenschaft jedoch in der nächsten Pflanzengeneration verloren, da sie von einem rezessiven Gen vererbt wird.

Daher hat es mehrere Jahre gedauert, bis selbstblühende Samen eine ähnliche Qualität wie photoperiodische Samen erreicht haben, da Ruderalis an sich nur sehr geringe Erträge und geringere Cannabinoidkonzentrationen liefert. In dieser Hinsicht hat die selbstblühende-Sorte jedoch durch sorgfältige Selektion zu den photoperiodischen Sorten aufgeholt.

Sind alle selbstblühenden (Autoflowering) Hanfamen weiblich?

In den meisten Fällen ja, aber nicht immer. Obwohl die überwiegende Mehrheit der selbstblühende Samen voll feminisiert ist, gibt es auch einige reguläre Samen auf dem Markt. Sie sind in der Regel weiblich, da Selbstblühende-Samen oft von Anfängern oder Züchtern gewählt werden, die nur weibliche Pflanzen haben wollen (da sie lebensfähige, d. h. rauchbare, Blüten hervorbringen). Daher ist es eher kontraproduktiv, sich mit 50 % männlichen Pflanzen zu befassen, die weibliche Pflanzen bestäuben könnten.

Es sind jedoch auch normale selbstblühende Hanfsamen erhältlich. Bei Cannoptikum bieten wir eine große Auswahl von Royal Queen Seeds/RQS, Barney´s Farm, Dutch Passion, Sensi Seeds, Amsterdam Genetics Seeds an, Unternehmen die auf selbstblühende Samen spezialisiert sind.

Warum selbstblühende (Autoflowering) Hanfsamen kaufen?

Es gibt viele Gründe, warum Sie sich für den Kauf von selbstblühende Samen entscheiden sollten. Zu ihnen gehören:

  • Schnelles Wachstum: Einige Stämme haben einen Lebenszyklus von insgesamt nur 49 Tagen.
  • Widerstandsfähig: Ruderalis macht diese Sorten widerstandsfähig und leicht anzubauen.
  • Kleinere Pflanzen: Viele Sorten werden nur unter einem Meter hoch und passen daher gut in viele Anbauräume.
  • Tarnung: Aufgrund ihrer geringen Größe eignen sich diese Pflanzen für den diskreten Anbau.
  • Selbstblühende-Eigenschaft: Da sie nicht von der Photoperiode abhängig ist, sind die Züchter nicht an einen bestimmten Lichtzyklus gebunden.
  • Einfachheit: Alle oben genannten Eigenschaften machen den Anbau dieser Pflanzen einfach und angenehm.

Wie Sie sehen, ist der Hauptgrund für den Kauf von Selbstblühende-Samen, dass sie einfacher zu züchten sind. Schnell, robust und unkompliziert sind sie die perfekte Wahl für Anfänger oder einfach für alle Anbauer, die so praktisch wie möglich sein wollen.

Was den Ertrag betrifft, sind selbstblüher trotz der jüngsten Fortschritte oft nicht so gut wie photoperiodische Sorten. Außerdem können sie etwas weniger wirksam sein. Es ist jedoch zu beachten, dass dies nur dann der Fall ist, wenn man ihr gesamtes Potenzial berücksichtigt. Da sie "fehlerverzeihend" wachsen und bestimmte Fehler verzeihen, können selbst Anfänger mit selbstblühende Sorten bessere Qualitätsknospen und höhere Erträge erzielen.

Wie baut man selbstblühende (Autoflowering) Hanfsamen an?

Der Anbau von selbstblühende Hanfsamen ist viel einfacher als der Anbau von photoperiodischen Sorten, insbesondere im Innenbereich. Für die Keimung können Sie den letzten Topf oder Anzuchtschalen verwenden. In der Sämlingsphase sind autoflowering Pflanzen jedoch anfälliger als photoperiodische Pflanzen, da sie eine sehr kurze Wachstumsphase haben. Infolgedessen haben die Pflanzen keine Zeit, Schäden an ihren Wurzeln richtig zu heilen, so dass sie leicht verkümmern können. Daher ist es ratsam, sie in ihrem endgültigen Topf keimen zu lassen.

In jedem Fall können Sie sie sofort einem 18/6-Lichtzyklus aussetzen und bis zur Ernte dort belassen. Einige Züchter lassen ihre Selbstblühende den ganzen Tag über im Licht stehen, während andere verschiedene Methoden ausprobieren. Obwohl es wenig überzeugende Beweise dafür gibt, empfehlen wir einen Lichtzyklus von 18/6 oder 20/4 für die gesamte Wachstumsperiode.

Im Vergleich zu photoperiodischen Pflanzen benötigen selbstblühende Pflanzen weniger Wasser und Nährstoffe, daher sollte man mit niedrigen Dosen beginnen und diese langsam steigern. Die Ruderalis-Genetik macht selbstblühende Pflanzen sehr effizient, und man kann sie leicht beschädigen, wenn man sie überdüngt .Ansonsten solltest du sie einfach gut behandeln.

Bestellen Sie ab sofort bei Cannoptikum - Online Seeds Expert

NEWSLETTER

Wir versorgen dich mit tollen Rabatten & Sale-Aktionen dazu informieren wir dich über die neuesten Produkte in unserem Shop.


Shopbewertungen

Sehr gut

4.87 / 5.00

Hey Chris. :) Ich wollte nur noch kurz ne Ma...