Cannoptikum - Online Seed Expert

Homebox

Zeige 1 bis 15 (von insgesamt 16 Artikeln)
317,00 EUR
inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten
232,00 EUR
inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten
428,00 EUR
inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten
447,00 EUR
inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten
139,00 EUR
inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten
200,75 EUR
inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten
228,25 EUR
inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten
286,00 EUR
inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten
337,00 EUR
inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten
546,00 EUR
inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten
596,00 EUR
inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten
48,90 EUR
inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten
746,00 EUR
inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten
139,00 EUR
inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten
48,90 EUR
inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Zeige 1 bis 15 (von insgesamt 16 Artikeln)
HomeboxHomebox

Homebox: „Im Sommer 2001 sah ich zum ersten Mal ein selbstgemachtes Gewächshaus, als ich Freunde in den Niederlanden besuchte. Ich war so aufgeregt, dass ich es gerne mit nach Hause genommen hätte. Leider konnte ich es nicht ohne Schaden zu nehmen und beschloss, mein eigenes Gewächshaus zu bauen. Es dauerte mehrere Wochen, bis die erste Box fertig war. Ich bin kein begabter Handwerker und es war auch nicht einfach, die verschiedenen Komponenten zu finden. Als ich mit verschiedenen Leuten sprach, stellte ich fest, dass sie ähnliche Schwierigkeiten hatten und dass aufgrund dessen viele Gartenbauprojekte nie zum Leben erweckt wurden. Ich war mit meinem Problem nicht allein! Ich dachte über Lösungen nach und baute schließlich meine erste Box mit Teilen, die ich auf dem Do-It-Yourself-Markt gekauft hatte: Aluminium-Quadrat-Profile mit Verbindern, Klettband und Schwarz-Weiß-Folie. Getan! Die erste HOMEbox kam auf die Welt.

Es dauerte nicht lange, Kunden für die ersten Boxen zu finden, und durch viel Kontakt mit den Benutzern fanden wir bald Möglichkeiten, die Box zu verbessern. Die Nachfrage nach den Kisten wuchs und ich verbrachte mehr Zeit in meiner Garage als bei meinem eigentlichen Job. Die Anforderungen waren klar: Es musste eine professionelle Lösung gefunden werden! Die Box wurde bearbeitet, verbessert und neu gestaltet. Nicht lange danach habe ich mich selbstständig gemacht - Eastside Impex wurde gefunden und damit die industrielle Produktion von tragbaren Indoor-Growrooms. “ Denis - Gründer von HOMEbox

2003 fand Denis einen Partner für die industrielle Produktion und mietete ein kleines Zimmer in Berlin. Es war Büro und Lager für die ersten Lieferungen zusammen. Später im Jahr 2003 wurde die HOMEbox 1.8 auf einer Gartenmesse ausgestellt. Das Feedback war begeistert und der komplette erste Bestand war in kürzester Zeit verkauft. Jahre vergingen und die HOMEbox wurde immer besser: Details wurden optimiert, neue Größen wurden verfügbar, internationale Märkte wurden erobert. 2008 haben wir das Growlab (jetzt HomeLab) in den USA eingeführt und 2009 nach zweijähriger Entwicklungszeit die HOMEbox Modular-Serie vorgestellt.

Seit Mitte 2014 ist die HOMEbox Evolution verfügbar und ab Januar 2016 die Produktlinien HOMEbox Ambient und Vista. In der Zwischenzeit wurde der kleine Raum zu einem Büro im Herzen Berlins und unser Lager wird von einem externen professionellen Lager verwaltet. Die kontinuierliche Weiterentwicklung und Verbesserung unserer Produkte ist uns ebenso wichtig wie die Unterstützung unserer Wiederverkäufer und Kunden. Für Sie analysieren, testen und entwickeln wir unsere Gewächshäuser immer weiter. Als kreatives Team aus fünf Mitarbeitern und zwei freiberuflichen Mitarbeitern machen wir HOMEbox zu dem, was es ist: einem der erfolgreichsten Lieferanten für Indoor-Gewächshäuser weltweit.

NEWSLETTER

Wir versorgen dich mit tollen Rabatten & Sale-Aktionen dazu informieren wir dich über die neuesten Produkte in unserem Shop.


Shopbewertungen

Sehr gut

4.80 / 5.00

Hey Chris. :) Ich wollte nur noch kurz ne Mail schreiben und dir Bzw eurem ganzen Team danke sagen. Dein Service bzw. die A...