Saatgut

Samen

SAMEN

Wenn wir über Cannabis- oder Marihuanasamen sprechen, müssen wir drei große Klassen mit sehr unterschiedlichen Verwendungen und Ergebnissen unterscheiden: 

  • Feminisierte Samen
  • Reguläre Samen
  • Selbstblühende Samen

Marihuana (auch als Cannabis bekannt) ist eine zweihäusige Pflanze, was bedeutet dass es weibliche und männliche Pflanzen gibt um sich zu vermehren (Samen zu produzieren) werden Sie beide benötigen.

Normalerweise sind wir es gewohnt, weibliche Pflanzen zu sehen die die Blüten die wir so gerne sehen, riechen und konsumieren - produzieren. Andererseits werden männliche Pflanzen nur zur Bestäubung der weiblichen Pflanzen verwendet, die dann diese wertvollen Samen abgeben, so dass der Züchter sie normalerweise eliminiert um die nahe gelegenen Kulturen nicht zu verderben.

Im Allgemeinen sind die wichtigsten davon:

dass aus regulären Marihuanasamen weibliche und männliche Pflanzen gezüchtet werden und aus feminisierten Marihuanasamen nur weibliche Pflanzen, was den Anbau erheblich erleichtert.

Die meisten feminisierten und regulären Sorten sind photodependent, d.h. brauchen sie eine Änderung des Lichtplans um mit der Blüte zu beginnen (wenn sie 12 Stunden dem Licht ausgesetzt sind, werden sie zu blühen beginnen).

Automatisch blühende Pflanzen, die auch als Autoflowering-Pflanzen bezeichnet werden, können je nach Sorte feminisiert oder regular blühen. Diese Pflanzen beginnen unabhängig vom empfangenen Licht nach 2-4 Wochen zu blühen d.h. reagieren sie nicht auf die Photoperiode, so dass sie es uns ermöglichen schnellere Ernten insbesondere im Freien, zu erzielen.

ANDERE MERKMALE VON MARIHUANA-PFLANZEN

Je nach der Genetik (Sorte) unserer Marihuana-Pflanze erhalten wir beim Konsum unterschiedliche Arten von Wirkungen:

Die Wirkungen der Indicas-Sorten sind eher entspannend und narkotisierend, viele werden medizinisch zum Schlafen, zur Appetitanregung, zur Schmerzlinderung ... verwendet.
Die Sativa-Sorten haben aktivere, energetischere und psychoaktivere Wirkungen, deshalb werden sie oft mehr für Freundschaftstreffen, den Gebrauch am Tag und zum Spielen verwendet.
Darüber hinaus finden wir Sorten, die reich an CBD (Cannabidiol) sind, einer aktiven Verbindung von Marihuana mit hohen medizinischen Eigenschaften, die zur Bekämpfung von Krankheiten wie Epilepsie eingesetzt wird, was auch die psychoaktiven Wirkungen von Marihuana maskiert, so dass sie im gleichen Verhältnis (1:1-Verhältnis) zu der aktiven Komponente von Marihuana, die "put" macht, genannt THC (Tetrahydrocannabinol), stehen. Sie werden hauptsächlich von medizinischen Marihuanakonsumenten und Marihuanakonsumenten verwendet, die gerne ohne die psychoaktiven Wirkungen von Marihuana arbeiten.

In unserem umfangreichen Saatgutkatalog finden Sie reine genetische Marihuanasamen, genannt "Landransse", die von reinen Sativas aus tropischen Gebieten wie der Power Plant-Sorte von Dutch Passion bis hin zu reinen Indicas wie der 8 Ball Kush-Sorte von Barney's Farm aus Afghanistan-Pakistan reichen.

Darüber hinaus wurden Marihuanasorten stabilisiert und untereinander gekreuzt (so genannte Hybriden), um kurz blühende Sorten zu erhalten wie z.B. Unknown Kush aus Delisious Seeds mit nur 45 Tagen Blütezeit oder mit spezifischen organoleptischen Eigenschaften, wie z.B. Early Skunk aus Sensi Seeds mit einem unglaublichen Aroma und Geschmack. Sie werden auch gekreuzt, um andere Eigenschaften wie Harzproduktion oder einfache Kultivierung und Stabilität zu erhalten.

Cannabis-Samen

EMPFEHLUNGEN:
Bei Freilandkulturen selbstblühende Samen und feminisierte Samen zu * Saisonbeginn pflanzen. Nach etwa drei Monaten werden Sie die selbstblühenden Pflanzen ernten, so dass Sie Ihr Marihuana konsumieren können, einige Monate später ernten Sie die feminisierten, was Ihnen viel mehr Produktion und Qualität bringt.
*Die Saison für den Anbau von Marihuana im Freien in der nördlichen Hemisphäre liegt zwischen April und Juni, die Ernte findet normalerweise im September-Oktober statt, während sie in der nördlichen Hemisphäre von Oktober-Dezember bis zur Ernte im März-April dauert.

Pflanzen Sie regelmässig Samen, wenn Sie Ihre eigenen Kreuzungen auswählen oder herstellen wollen.
In der Indoor-Kultur empfehlen wir feminisierte Samen zu pflanzen, da alle Ihre Pflanzen weiblich sein werden. Wir raten davon ab selbstblühende Pflanzen in Innenräumen zu pflanzen, da Sie für einen geringeren Ertrag mehr Lichtstunden benötigen.
Wenn Sie eine abwechslungsreiche Kultur genießen möchten, können Sie jederzeit unseren Katalog mit verschiedenen Samenpackungen konsultieren.

SAMEN

Wenn wir über Cannabis- oder Marihuanasamen sprechen, müssen wir drei große Klassen mit sehr unterschiedlichen Verwendungen und Ergebnissen unterscheiden: 

  • Feminisierte Samen
  • Reguläre Samen
  • Selbstblühende Samen

Marihuana (auch als Cannabis bekannt) ist eine zweihäusige Pflanze, was bedeutet dass es weibliche und männliche Pflanzen gibt um sich zu vermehren (Samen zu produzieren) werden Sie beide benötigen.

Normalerweise sind wir es gewohnt, weibliche Pflanzen zu sehen die die Blüten die wir so gerne sehen, riechen und konsumieren - produzieren. Andererseits werden männliche Pflanzen nur zur Bestäubung der weiblichen Pflanzen verwendet, die dann diese wertvollen Samen abgeben, so dass der Züchter sie normalerweise eliminiert um die nahe gelegenen Kulturen nicht zu verderben.

Im Allgemeinen sind die wichtigsten davon:

dass aus regulären Marihuanasamen weibliche und männliche Pflanzen gezüchtet&n...

  
Filteroptionen:Filter zurücksetzen
Zeige 1 bis 12 (von insgesamt 1085 Artikeln)
00 Cheese

00 Cheese

 

 
 

Indica dominant

 
 

Feminisiert

 
 

Medizinisch

Skunk Kreuzung

THC:16 - 18 %
Blütezeit:60 - 70 Tage
Erntemonat:Oktober
Höhe Innen:80 - 100 cm
Ertrag Draußen:400 - 600 g pro Pflanze
Ertrag Innen:350 - 450 g/m2
Geruch
00 Kush

00 Kush

 

 
 

Indica dominant

 
 

Feminisiert

 
 

Medizinisch

California Kush x Indicas

THC:16 - 18 %
Blütezeit:60 - 70 Tage
Erntemonat:Oktober
Höhe Innen:80 - 100 cm
Ertrag Draußen:450 - 550 g pro Pflanze
Ertrag Innen:250 - 400 g/m2
Geruch
00 Skunk

00 Skunk

 

 
 

Indica dominant

 
 

Feminisiert

 
 

Medizinisch

Auswahl einer der besten Skunk # 1 Sorten 

THC:19,5 %
Blütezeit:55 Tage
Erntemonat:September
Höhe Innen:75 - 110 cm
Höhe Outdoor:2000 cm
Ertrag Innen:500 - 550 g/m2
Geruch
Top
2 Fast & 2 Vast Auto
Neu
24k Gold
Top
707 Headband
8 Ball Kush

8 Ball Kush

 

100%
 
 

Indica

 
 

Feminisiert

 
 

Medizinisch

Afghanistan x Pakistan

Blütezeit:50 - 55 Tage
Erntemonat:September
Höhe Innen:80 - 110 cm
Ertrag Innen:550 g/m2
Wirkung:Fröhlich, kreativ, euphorisch, schläfrig
Geruch
Top
8 Miles High regular
Top
9 Pound Hammer regular
Neu
91 Krypt regular
Neu
A-K
Top
A.M.S.
Zeige 1 bis 12 (von insgesamt 1085 Artikeln)