Cannoptikum
Cannabis gegen Migräne

Cannabis Strains gegen Migräne: Effektive Linderung durch natürliche Wirkstoffe

von Leon: C. Crew

Lesedauer: ca. 5 Min.

Migräne ist eine Volkskrankheit, die etwa 12 Prozent der Bevölkerung betrifft. Dies bedeutet nicht nur starke Kopfschmerzen, sondern auch Begleiterscheinungen wie Übelkeit, Lichtempfindlichkeit, Niedergeschlagenheit und sogar Störungen der Motorik und des Gleichgewichtssinns. Diese Symptome führen oft zu einer erheblichen Einschränkung der Lebensqualität. Viele Betroffene haben eine lange Leidensgeschichte, in der sie zahlreiche Medikamente ausprobiert und verschiedene Ärzte konsultiert haben. In den letzten Jahren hat sich jedoch gezeigt, dass Cannabis eine vielversprechende Alternative zur Linderung von Migränesymptomen bietet.

Cannoptikum, ein führender Anbieter von hochwertigen Cannabissamen und Produkten, hat sich intensiv mit den Wirkstoffen von Cannabis und deren Einfluss auf Migräne beschäftigt. Besonders die Terpene, die in den Cannabispflanzen enthalten sind, spielen eine entscheidende Rolle. Terpene sind aromatische Verbindungen, die nicht nur den Geruch und Geschmack von Cannabis beeinflussen, sondern auch gesundheitliche Vorteile bieten können. Cannoptikum hat eine Vielzahl von Terpenprodukten im Angebot, die detailliert erklärt werden und helfen können, die verschiedenen Effekte von Cannabis besser zu verstehen und zu nutzen.

Wie Cannabis bei Migräne helfen kann

Cannabis gegen Migräne: Effektive Linderung durch natürliche Wirkstoffe

Die in Cannabis enthaltenen Cannabinoide, insbesondere THC (Tetrahydrocannabinol) und CBD (Cannabidiol), stimulieren die Cannabinoid-Rezeptoren im Gehirn. Diese Rezeptoren sind Teil des Endocannabinoid-Systems, welches eine entscheidende Rolle bei der Regulierung von Schmerz, Stimmung und Entzündungen spielt. THC hat starke schmerzlindernde Eigenschaften und kann dazu beitragen, die Intensität von Migräneanfällen zu verringern. CBD hingegen hat entzündungshemmende Wirkungen und kann dazu beitragen, die Häufigkeit der Anfälle zu reduzieren.

Darüber hinaus haben viele Konsumenten berichtet, dass bestimmte Terpene wie Myrcen, Limonen und Beta-Caryophyllen beruhigende und entspannende Wirkungen haben. Diese Terpene können helfen, Migränesymptome zu lindern, indem sie den Körper und Geist beruhigen und Schmerzen reduzieren.

Kush-Sorten sind bekannt für ihre stark entspannenden und schmerzlindernden Eigenschaften, was sie besonders effektiv bei der Linderung von Migränesymptomen macht. Die Kombination aus THC und beruhigenden Terpenen wie Myrcen und Limonen hilft, die Intensität der Kopfschmerzen zu verringern und fördert tiefe Entspannung. Diese Eigenschaften machen Kush zu einer idealen Wahl für diejenigen, die nach natürlichen Alternativen zur Schmerzlinderung suchen. Erfahren Sie mehr über Kush und wie es Ihnen helfen kann, Ihre Migräne besser zu bewältigen.

Cannabis Strains gegen deine Migräne

Humboldt Seeds Company OG Kush (HSC) Art.-Nr. HumbSe-96686

OG Kush

OG Kush ist bekannt für seine stark entspannenden Eigenschaften, die besonders hilfreich bei der Linderung von Migräne sein können. Die Mischung aus erdigen, holzigen Aromen und einem Hauch von Kiefer verstärkt den beruhigenden Effekt. Die hohen Konzentrationen von THC und die ausgewogene Mischung von Terpenen wie Myrcen und Limonen bieten Schmerzlinderung und ein Gefühl des Wohlbefindens. Zum Strain

Humboldt Seeds Company All Gas OG Art.-Nr. HumbSe-96652

All Gas OG

All Gas OG ist eine potente Sorte, die für ihre Fähigkeit bekannt ist, schnell und effektiv Schmerzen zu lindern. Die Kombination aus zitrusartigen und dieselartigen Aromen kann sowohl energetisierend als auch entspannend wirken, was besonders bei Migräneanfällen hilfreich ist. Terpene wie Limonen und Beta-Caryophyllen verstärken die schmerzlindernden Effekte. Zum Strain

Humboldt Seeds Company Humboldt Dream Art.-Nr. HumbSe-99173

Humboldt Dream

Humboldt Dream kombiniert beruhigende Effekte mit einem angenehmen, süßen Aroma. Diese Sorte ist ideal für die Nacht, um Migränesymptome zu lindern und einen erholsamen Schlaf zu fördern. Die Terpene Linalool und Myrcen tragen zur Entspannung und Schmerzreduktion bei. Zum Strain

Humboldt Seeds Company G.S. Cookies Art.-Nr. HumbSe-99175

G.S. Cookies

G.S. Cookies ist eine starke Hybridsorte, die sowohl körperliche als auch mentale Entspannung bietet. Ihr süßes, erdiges Aroma mit einem Hauch von Minze macht sie zu einer angenehmen Wahl. Die Terpene Myrcen und Limonen unterstützen die schmerzlindernden und beruhigenden Eigenschaften, die bei Migräne hilfreich sein können. Zum Strain

Humboldt Seeds Company Apple Blossom Art.-Nr. HumbSe-96653

Apple Blossom

Apple Blossom ist bekannt für ihr fruchtiges Aroma und ihre beruhigende Wirkung. Diese Sorte kann helfen, die Symptome einer Migräne zu lindern und gleichzeitig den Geist zu entspannen. Terpene wie Limonen und Beta-Caryophyllen tragen zur Schmerzlinderung bei und fördern das allgemeine Wohlbefinden.Zum Strain

Humboldt Seeds Company Gazzurple Art.-Nr. HumbSe-98320

Gazzurple

Gazzurple bietet eine kraftvolle Mischung aus beruhigenden und stimmungsaufhellenden Effekten. Diese Sorte hat ein einzigartiges Aroma von Beeren und Diesel, das beruhigend wirkt. Die Terpene Myrcen und Linalool unterstützen die schmerzlindernden und entspannenden Effekte, die bei Migräne hilfreich sind. Zum Strain

Humboldt Seeds Company Humboldt Headband Art.-Nr. HumbSe-99171

Headband

Headband ist bekannt für ihre langanhaltenden Effekte und das ausgewogene Verhältnis von Sativa- und Indica-Eigenschaften. Diese Sorte kann helfen, den Druck von Migräne zu lindern und gleichzeitig den Geist zu entspannen. Terpene wie Limonen und Beta-Caryophyllen verstärken die schmerzlindernden und entspannenden Effekte. Zum Strain

Warum sind US Strains gegen Migräne so beliebt?

Warum sind US Strains gegen Migräne so beliebt?

US-Strains sind besonders beliebt, weil sie oft höhere THC-Konzentrationen und einzigartige Terpenprofile aufweisen, die starke und angenehme Effekte erzeugen. Außerdem haben viele US-Züchter innovative Anbautechniken entwickelt, die zu qualitativ hochwertigen Blüten führen. Diese genetischen Cannabissamen können nun auch in Deutschland gezüchtet und angebaut werden, sodass man seine eigene Therapie kreieren kann. Die Pflanzen reagieren auf die Zen-Philosophie genauso wie der Mensch, und wenn man ein gutes Gesamtpaket schnürt, kann man sicher eine wertvolle Sache kreieren, die einem zugutekommt.

Viele Menschen, die an Migräne leiden, haben bereits geahnt, was die Wissenschaft nun zunehmend bestätigt. Die im Cannabis enthaltenen Stoffe stimulieren die Cannabinoidrezeptoren im Gehirn. Diese wirken sich schmerzlindernd und entspannend auf den gesamten Körper aus. Dabei ist es – im wahrsten Sinne des Wortes – naheliegend, dass Cannabis auch gegenüber Migräne eine positive Wirkung entfaltet. Weitere Studien werden zeigen, wie genau Cannabinoidrezeptoren, die Inhaltsstoffe von Cannabis und die Linderung von Migränesymptomen miteinander verbunden sind. Doch schon jetzt deuten zahlreiche Erfahrungsberichte darauf hin, dass bestimmte Cannabisblüten sich besonders gut eignen, um Migränesymptome zu lindern.

Menschen mit Migräne haben häufig eine lange Leidensgeschichte zu erzählen, eine Vielzahl von Medikamenten durchprobiert und mehrere Ärzte besucht. Medizinisches Cannabis könnte die ersehnte Linderung verschaffen. Die Auswertung von internationalen Forschungsarbeiten ergab, dass bei über der Hälfte der Befragten Cannabis eine symptomlindernde Wirkung freisetzt. Darunter fallen die deutlich reduzierte Häufigkeit von Migräneauren (bei etwa 40 Prozent) und die unmittelbare Abmilderung von Kopfschmerzen (bei etwa 45 Prozent).

NEWSLETTER

Wir versorgen dich mit tollen Rabatten & Sale-Aktionen dazu informieren wir dich über die neuesten Produkte in unserem Shop.


Shopbewertungen

Sehr gut

4.90 / 5.00

Perfekter Shop, hat alles gut funktioniert Mercy

stahlwandpools